Organisatorisches

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 7:30 Uhr – 16:00 Uhr

Ferien:

  • Weihnachtsferien: (in der Regel zwischen Weihnachten und Heilig Dreikönig)
  • Pfingstferien: (in der Woche nach den Pfingstfeiertagen)
  • Sommerferien: (drei Wochen im August)

Schließungstage:

  • Faschingsdienstag
  • Dienstag nach den Osterfeiertagen (Jahresplanungs- und Konzeptionstag für das Team)
  • 2 Reinigungstage (in der Regel 1 Tag vor oder während der Weihnachtsferien, 1 Tag im Anschluss an die Sommerferien)

Finanzielles

Der Kindergarten wird von Kirche, Stadt und Staat bezuschusst. Die monatlichen Elternbeiträge decken nur einen geringen Teil der laufenden Kosten des Kindergartenbetriebes. Die Elternbeiträge werden nach der tatsächlichen Nutzung der Einrichtung erhoben. Nicht zulässig ist eine Buchung, deren Zeitrahmen von Anfang an nicht in Anspruch genommen wird. Unberührt bleiben im Einzelfall mit dem Träger/Mitarbeiter-/innen abgestimmte Änderungen des Aufenthalts in der Einrichtung (z.B. wegen Arztbesuch), sowie Urlaubs- und Krankheitszeiten.

Buchungskategorien:

 RegelgruppeKleinkindgruppe
3-4 Stunden 82,50€ 97,50€
4-5 Stunden 87,50€ 102,50€
5-6 Stunden 92,50€ 107,50€
6-7 Stunden 97,50€ 112,50€
7-8 Stunden 102,50€ 117,50€
8-9 Stunden 107,50€ 122,50€

Die wöchentliche Mindestbuchungszeit beträgt 20 Wochenstunden/5 Tage.

Im Beitrag inbegriffen:

  • Inklusive Gebühren für Spiel- und Bastelmaterial, sowie Lebensmittel und Getränke (Tee, Wasser, Saftschorle)
  • Es wird 15,00€ Geschwisterermäßigung gewährt für jedes weitere Geschwisterkind, das gleichzeitig die Einrichtung besucht.
  • Eine einmalige Aufnahmegebühr wird erhoben.

Beitrag für das Mittagessen:

Die Kosten für das Mittagessen werden pauschal gemeinsam mit dem Elternbeitrag per Lastschrift eingezogen:

1x pro Woche Mittagessen kostet 9,50€ monatlich
2x pro Woche Mittagessen kostet 19,50€ monatlich
3x pro Woche Mittagessen kostet 28,50€ monatlich
4x pro Woche Mittagessen kostet 38,50€ monatlich
5x pro Woche Mittagessen kostet 47,50€ monatlich

Aufgrund des hohen Verwaltungsaufwandes kann bei Erkrankung oder Fehlen des Kindes keine Rückerstattung des Essensgeldes gewährt werden.

Neuaufnahme

Die Bewerbung um einen Kindergartenplatz erfolgt im gesamten Verwaltungsgebiet Feuchtwangen über ein Internetportal. Dieses wird zum 01. Februar 2019 zum ersten Mal freigeschaltet.

Zusätzlich können alle Kindertagesstätten in einer „Woche der Kindergartenbesichtigungen“ besucht werden. Dort werden gerne alle Fragen beantwortet.

Viele Informationen rund um die Neuanmeldung eines Kindes, die Aufnahmebedingungen und die Aufnahmeformalitäten finden Sie auch auf der Internetseite des Aufnahmeportals.

Sobald ein Kind in unserer Einrichtung einen Platz erhält, nehmen wir Kontakt mit den Eltern oder Bezugspersonen auf und laden zu einem Aufnahmegespräch ein.